<

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




Besucherzähler

* mehr
     Mein Leben und Ich
     News
     Freunde
     Langfristige Planungen
     Bilder
     mein Hobby!
     Für unsere gute Freundin...
     Kein Einfluss

* Links
     Klangrausch
     Wasting Time
     Michi
     NoFuLaSo








geboren: 08.04.1990 gestorben: 08.03.2006

Dieses Gedicht wurde von einem Mädchen, einen Tag nach dem tragischen Unfall geschrieben:

Für unsere Freundin

Es traf uns mit nem` riesen Schlag

als wir es erfuhren an jenem Tag.

Du wurdest uns einfach entrissen,

nicht zu beschreiben wie sehr wir dich vermissen.

Du warst so nett und immer gut drauf.

Hört diese Zeit nun wirklich schon auf??

Mit dir hatten wir immer Spaß am Leben,

doch nun wirst du dich in den Himmel erheben.

Du bist unsere Freundin, immer dabei,

doch nun ist es leider für immer vorbei.

Alles wirkt nun einsam und leer.

Wir vermissen dich wirklich so sehr!

Es wäre echt toll, kämen wir zu dir

und du begrüßtest uns noch einmal im Rahmen der Tür.

Doch das bleibt wohl für immer ein Traum

und Schuld trägt dieser verfluchte Baum.

Auch wenn wir erleiden große Schmerzen,

Du bist für immer in unseren Herzen.

Du bist nun leider nie wieder da,

doch wir werden dich nie vergessen, liebe BINGA!!!!

Es war für uns alle ein riesiger Schock,als wir erfuhren was Schreckliches passiert ist! Und das auch noch an einer Stelle,wo eigentlich schon seit Jahren Leitplanken ran sollten....Aba natürlich wie überall würde angeblich das geld fehlen! Aba komischerweise hat Teichwolframsdorf Geld genug um eine Talspeere für 2 Mio. Euro abzureisen...das ist natürlich wichtiger als ein junges Leben zu retten!

Die Monate danach waren,glaub ich,die schrecklichsten unseres Lebens! Durch diesen Vorfall hab ich erstmal gemerkt,wie wichtig mir meine Freunde sind! Wir sind dadurch sehr zusammen gewachsen!

Ich habe mal den Zeitungsauschnitt raus gesucht(Wollte ihn zwar einscannen geht aba nich)....

Tragischer Unfall kostet junges Menschenleben

Opel aus ungeklärter Ursache verunglückt

"Ein tragischer Unfall, bei dem ein 15-jähriges Mädchen ihr Leben verlor, ereignete sich gestern gegen 7.25 Uhr auf der Straße zwischen Kleinreinsdorf und Neumühle. Sie hatte als Beifahrerin in einem Opel Astra Kombi gesessen, den ihr 18-jähriger Bruder steuerte, der aus noch ungeklärter Ursache etwa 300 Meter vor dem Ortseingang Neumühle, Ortsteil Krebsgrund, aus Teichwolframsdorf kommend nach links von der Fahrbahn ab kam und gegen mehrere Bäume stieß. In der Folge rutschte das Fahrzeug einen Abhang hinunter. Die 15-Jährige wurde im Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste von den Kameraden der Feuerwehr geborgen werden.Ihre Verletzungen waren so schwerwiegend, dass sie noch am Unfallort verstarb. Der verletzte Fahrer konte sich selbstständig aus dem Pkw befreien und wurde ins Greizer Krankenhaus eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber stand bereit...."(das ist ein Foto vom Unfall)

Diesen Text hat ein ehemaliger Klassenkamerda von der Binga kurznach ihrem Tod geschrieben:

Sabrina: Wir vermissen dich!

Wir schreiben das Jahr 2006, der 8. März

An diesem Tag traf die klasse 10c ein harter Schmerz

Nichts ahnend wurde uns in der ersten Stunde mitgeteilt

Eine Kameradin verunglückt, es war unendliches Leid

Durch einen Autounfall war sie sehr schwer verletzt

Wollten uns ablenken ein Gedanke erschwerte es

Der Gedanke daran, dass sie vielleicht nicht durchkommt

Die Stimmung war am Boden, jeder hoffte, es kam die Furcht prompt

Dass sie diesen schweren Unfall gar nicht überlebt hat

Das ist nicht so einfach, dass man so leicht drüber sehn kann

Wir konnten es nicht fassen, wie kann sowas passieren

Da ist sie nicht mehr hier und das soll man mal kapieren

ihr wurde an diesem Tag ihr Leben genommen

Aber es hatte doch eigentlich erst eben begonnen

Sie hatte noch so viel vor sich und wollte mal studieren

Doch, dass sie auf einmal weg ist konnt niemand einkalkulieren

Sabrina du fehlst uns und wir vermissen dich

Sabrina du warst ein Teil von uns, wir wissen nicht

Wie es jetzt weitergeht weil alles so beschissen ist

Sabrina, wir vermissen dich

Du bist nun nicht mehr da, wo du jetzt bist weiß ich nicht

Hoffen dass es dir dort besser geht und es kein Leiden gibt

Wir hatten nicht mal mehr Zeit, dir auf Wiedersehen zu sagen

Dein Platz ist leer und kahl wir würden lieber jeden Fragen

Wo du bist und nach dir suchen, doch du kommst nicht wieder

Um dich zu verabschieden gibt es diesen Song von dir

Wir alle denken an dich, und werden nie vergessen

Was am 8. März passiert ist merke dir die Sätze

Neben Stärken gibt es schwächen, du warst eine der stärksten

Du warst zu jedem nett und es kamen keine beschwerden

Wir waren immer eine Klasse ganz egal was auch geschah

Wir wünschen uns so sehr dass du zurückkommst, schon tausendmal

Haben wir gehofft, gefleht, und gesagt die schafft das schon

Doch der Boden bleibt nur solang trocken bis das Wasser kommt

Sabrina, wir wünschen dir Glückseeligkeit

Vergess nicht, wir waren eine Klasse, Freundschaft auf Ewigkeit




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung